fr.png  de.png  en.png
michel_800_bw_1a.jpg

VINIFIZIERUNGSNOTIZEN cuve_x.jpg
CUVE X
Tafelwein rot
Jahrgang 1998


Geschichte :

Dieses cuvée habe ich absichtlich isoliert, um Chorus 1998, der von Robert Parker jr mit 91/100 bewertet wurde, nicht zu beeinflussen. Obwohl es einer Appellationszone (Corbières) entstammt, habe ich es als Tafelwein benannt, da es aufgrund seiner Rebsorten atypisch ist.

Das Ergebnis meiner Bemühungen und meiner Suche nach Ausdrucksformen des terroirs zeigt sich in diesem Cuvée, das eine 10-jährige Arbeit belohnt.


Rebsorten:

Syrah 43 %
Merlot 12 %
Carignan 20 %
Cabernet-Franc 10 %
Grenache noir 6 %
Cinsault 9 %


Lagerfähigkeit :

15 Jahre.


Vinifizierung :
Lese von Hand bei Überreife und sehr gutem sanitären Zustand des Lesegutes, Kohlensäure-einmaischung (20 Tage) aller Rebsorten gemeinsam.
Der Wein wurde am 17/7/1999 abgefüllt - ohne Fassausbau, ohne Schönung, ohne Filtrierung


Verkostung:

Farbe fast schwarz mit tintenroten Reflexen Kräftige Nase von schwarzen Johannisbeeren, eingelegten roten Früchten Fülliger Mund von sehr reifen, schwarzen Beeren und Bitter-Schokolade


Gastronomie:

Bei 17° C zu kräftig gewürzten Fleischspeisen, vorzugsweise Wildbraten sowie Desserts aus Bitterschokolade.